Kurzbeschreibung AK-Lehrgang

  • Weiterbildungsträger:
    AIM – Arbeitsgemeinschaft Interdisziplinäre Medizin, Hannover
  • Weiterbildungsverantwortliche:
    Dr. med. Martin Brunck, AK-Diplomate International College of Applied Kinesiology, Hannover
    Prof. Dr. med. habil. Matthias Fink, FA Physikalische und Rehabilitative Medizin, AIM Hannover
  • Lehrgang:
    postgraduiert, berufsbegleitend
  • Zielgruppe:
    approbierte Ärzte (v.a. Allgemeinmedizin, Orthopädie, Innere Medizin) und Zahnärzte
    Physiotherapeuten und Heilpraktiker mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung 
  • Lehrgangsmodule:
    4 Module als Präsenzunterricht, Vor- und Nachbereitung mit inkludiertem Unterrichtsmaterial
  • Unterricht:
    Theorie-Praxis: 50/50 Prozent
  • Dozenten:
    Dr. med. Martin Brunck und weitere Diplomates des International College of Applied Kinesiology
  • Teilnehmerzahl der Übungsgruppen:
  • max. 12-14 Teilnehmer pro Ausbilder
  • Didaktik:
    persönliche Betreuung beim Erlernen der AK-Methode
    Moderne audiovisuelle Mittel:
        • Großprojektion der praktischen Demonstrationen von manuellen Techniken
        • Powerpoint-Präsentationen
        • Video-Präsentationen
  • e-Learning:
    Übungsdatenbank mit kommentierten Multiple-choice-Fragen
  • Abschluss:
    Multiple Choise-Klausur
  • Zertifikat:
    AIM-AK-Diplom